Aktuelles / Termine

 

------------------------------------------------------------------

 

Termine AJA:

14. 9. 2019 11.00 - 14.00 Uhr Leipzig

26.10.2019 11.00 - 14.00 Uhr Stadtbibliothek Chemnitz

23.11.2019 11.00 - 14.00 Uhr Zentralbibliothek Dresden   

-----------------------------------------------

Termine Lesungen:

 

Muss verschoben werden!

08.09.19 Bier & Tiergarten, Tautendorf 12, 04703 Leisnig

Lesung mittelalterlicher Texte nachmittags für Kinder und abends verrückt-frivol für Erwachsene


Katjas Veranstaltung in Chemnitz
17.09.19 / 19:30 Uhr Lila Villa
Unbenannte Anlage 00025.pdf (341.42KB)
Katjas Veranstaltung in Chemnitz
17.09.19 / 19:30 Uhr Lila Villa
Unbenannte Anlage 00025.pdf (341.42KB)











12.10.2019 / 19.00 Uhr Gemeinschaftslesung mit tschechischen Autoren in der Stadtbibliothek Děčín.


07.11.19 18.00 Uhr Stadtbibliothek Leipzig, Veranstaltungsraum "Huldreich Groß" im 4. Obergeschoss
Nicht alltäglich ist der Alltag.Musikalisch umrahmte Gemeinschaftslesung mit der Freien Literaturgesellschaft Leipzig e.V., dem FDA Sachsen e.V.und dem DIALOG e.V.
Moderation: Luise Wilsdorf


15.11.19 Bundesweiter Vorlesetag


14.12.19 17.30 Uhr Zentralbibliothek Dresden "Winter-Weihnacht-Wunderbares" weihnachtliche Lesung mit Angelika Erbeer und Anne Meinecke


12.03. - 15.03.20 Buchmesse Leipzig



 

-----------------------------------------


Termine allgemein:

07.12. Weihnachtsfeier

16-20 Uhr Zeisigwaldschänke Chemnitz


-----------------------------------------


Nachrichten:



21.06.2017
Gute Nachrichten für viele von uns. Eines der berüchtigsten Piratenportale, das Schriftsteller um ihre kargen Einkünfte (eBooks) gebracht hat, ist Vergangenheit.

Hier kann auch noch mal zum Thema nachgelesen werden:

http://www.lr-online.de/nachrichten/sachsen/Cyberpolizisten-aus-Sachsen-nehmen-Download-Seite-vom-Netz;art1047,6047645


-----------------------------------------------------------

 

 

 

 

 

Aktuelles zum Thema Nachrichten

Autofahrerin (81) gerät auf Gehweg: Kind (2) schwer verletzt

Weil "ziemlich zuversichtlich" für Klima-Verhandlungen