Aktuelles / Termine


Termine AJA:



20.01.18 Chemnitz

17.02.17 Leipzig

21.04.17 Dresden

26.05.17 Leipzig

09.06.17 Chemnitz


----------------------------------------------------------------------

Termine Lesungen:

---------------------------------------------------------------------

 

Lesungen aus unserer Weihnachtsanthologie

 

 

 

 

 

16. 12. 2017 14.00 Uhr Stadtbibliothek Leipzig

 

 

 

 

 21. 12. 2017 14.00 Uhr Seniorenbegegnungsstätte der Caritas Leipzig, Johannisplatz 2

 

 

 

 

----------------------------------------------------------------------

 

 

Neues Theaterstück, eine Kriminalkomödie, von Luise Wilsdorf „Wuttke war widerlich“

 

 

 

 

 

Premiere: 10. 2. 2018 um 20 Uhr im Neuen Schauspiel, Lützner Str. 29, 04177 Leipzig

 

 


Nächste Aufführung: 11. 2. 2018 16.00 Uhr im Neuen Schauspiel, Lützner Str. 29, 04177 Leipzig  


----------------------------------------

Nachrichten:

21.06.2017
Gute Nachrichten für viele von uns. Eines der berüchtigsten Piratenportale, das Schriftsteller um ihre kargen Einkünfte (eBooks) gebracht hat, ist Vergangenheit.

Hier kann auch noch mal zum Thema nachgelesen werden:

http://www.lr-online.de/nachrichten/sachsen/Cyberpolizisten-aus-Sachsen-nehmen-Download-Seite-vom-Netz;art1047,6047645


------------------------------------------------------------

 

 

 

 

 

Aktuelles zum Thema Nachrichten

Städtetag fordert umgehenden Start für Dieselfonds

Berlin (dpa) - Der Deutsche Städtetag fordert in der Diesel-Krise einen umgehenden Start von Sofortmaßnahmen für eine bessere Luft. Viele Städte seien bereit und warteten auf den Startschuss der Bundesregierung, sagte die Präsidentin des Städtetages, die Ludwigshafener Oberbürgermeisterin Eva Lohse,

IAAF entscheidet über Aufhebung der Sperre von Russland

Monte Carlo (dpa) - Das Council des Leichtathletik-Weltverbandes IAAF beginnt heute in Monte Carlo eine zweitägige Sitzung. Die IAAF-Führung will auch entscheiden, ob die Suspendierung des russischen Verbandes RUSAF aufgehoben werden kann. RUSAF war im November 2015 nach Aufdeckung systematischen Do